Hintergrundbild
 

Partner

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

erde
Foto: Shutterstock

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz in den Bereichen Umwelttechnik, Umweltforschung/Naturschutz und Umweltkommunikation. Voraussetzung für eine Förderung sind folgende Kriterien: Innovation, Modellcharakter und Umweltentlastung. Ausdrücklich erwünscht sind Kooperationsvorhaben zwischen mittelständischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

www.dbu.de

 
VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (VDI-TLS)

Die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (VDI-TLS) ist die zentrale Informationsplattform des VDI im Bereich der Life Sciences und vereint die Fachbereiche Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik, Bionik, Biotechnologie, Biodiversität/GVO-Monitoring/Risikomanagement und Medizintechnik. Sie bündelt diese Fachkompetenzen und bietet Ingenieuren und Naturwissenschaftlern die optimalen Möglichkeiten zur interdisziplinären Zusammenarbeit und Netzwerkbildung.

Durch Veranstaltungen, politische Stellungnahmen und Erstellung von VDI-Richtlinien – wie VDI 6310 zur Nachhaltigkeitsbewertung von Bioraffinerien – wird aktiver Wissens- und Technologietransfer betrieben. Mit über 8000 zugeordneten Mitgliedern, ca. 40 Fachausschüssen und mehr als 400 ehrenamtlich aktiven Experten ist die VDI-Gesellschaft TLS eine stark wachsende Einheit des VDI e. V..

www.vdi.de/tls

Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH

Die Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH (IBB Netzwerk GmbH) ist eine Netzwerk- und Dienstleistungsorganisation auf dem Gebiet der Industriellen Biotechnologie. Ihr Ziel ist es, die Umsetzung wertvoller wissenschaftlicher Erkenntnisse auf diesem Gebiet in innovative, marktfähige biotechnologische Produkte und Verfahren zu katalysieren.

Die IBB Netzwerk GmbH fördert den Technologietransfer, indem sie Partner aus Industrie und Akademie zusammenbringt und z. B. bei der Ausarbeitung von F&E-Projekten unterstützt. Darüber hinaus leistet die IBB Netzwerk GmbH Öffentlichkeitsarbeit und fördert den Dialog zwischen Wirtschaft und Politik. Sitz des Unternehmens ist Martinsried bei München.

www.ibbnetzwerk-gmbh.com

 

bioraffiniert
____________________________________________________________________________________

Veranstalter:
Fraunhofer UMSICHT · EnergieAgentur.NRW · CLIB2021

BIO-raffiniert IX
13./14. Februar 2017
in Oberhausen

____________________ 

Jetzt anmelden und Early-Bird-Tarif bis 23.12.2016 sichern!

> online-Anmeldeformular

 

NACHLESE
zum Kongress 2015

Bioökonomie als Schlüssel
für nachhaltige Ressourcennutzung

> Pressemitteilung